Skip to main content

Das gilt es bei Camping Kaffeemaschinen zu beachten! (Die Besten Modelle 2020)

Camping Kaffeemaschine von Melitta

Camping Kaffeemaschine von Melitta

 

Die meisten Kaffeemaschinen sind ausschließlich für den häuslichen Gebrauch konzipiert und sind daher nicht für Reisen oder fürs Campen geeignet. Daher kamen in den letzten Jahren vor allem transportable Kaffeeautomaten oder auch Camping Kaffeemaschinen genannt, in den Trend und erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit. Diese bringen viele wichtige Eigenschaften für unterwegs mit, die keine herkömmliche Maschine vorweisen kann.

 

Doch was für Nachteile muss man für eine solche Transportabilität in Kauf nehmen und lohnt sich eine solche Investition überhaupt? Diesen und weiteren Fragen werden wir im folgenden Text auf den Grund gehen.

 


Unsere Top Empfehlung für Camping Kaffeemaschinen


Groenenberg French Press aus Edelstahl

34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot*
Bialetti Moka Express Espressokocher

25,23 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot*

 


Die verschiedenen Arten der Camping Kaffeemaschine


Bevor wir uns den unterschiedlichen Modellen, wie wir sie normalerweise auch kennen, widmen, müssen wir uns zuerst die verschiedenen Arten der Camping Kaffeemaschinen ansehen. Da gibt es besonders bei der Stromzufuhr und auch der Zubereitungsart einige Unterschiede. Diese zielen dabei auch auf anderen Zielgruppen ab, weshalb man sich vorher im Klaren sein sollte, zu welcher man gehört.

 

Die kleinen 12V Auto Kaffeemaschinen

Fangen wir mit den kleinen, jedoch auch sehr beliebten 12V Reise Kaffeemaschinen an. Diese sind besonders für lange Autofahrten konzipiert, da sie über den Zigarettenanzünder im Auto betrieben werden. Sie lassen sich aufgrund ihrer geringen Größe gut transportieren und können trotz der geringen Leistung genießbaren Kaffee zubereiten. Allerdings sind sie ebenfalls für die meisten Camper keine wirkliche Option, da der ganze Prozess vom Aufwärmen bis Brühen sehr lange dauert.

 

 Rosenstein & Söhne 12 Volt Kaffeemaschine

Rosenstein & Söhne 12 Volt Kaffeemaschine

 

Weitere Infos zu 12V Kaffeemaschinen

 


Unsere Top 5 Empfehlung für 12v Auto Kaffeemaschinen


 

Die großen 230V Camping Maschinen

Um diesen Nachteilen zu entgehen, gibt es die deutlich leistungsstärkeren 230V Camping Maschinen, die über einen herkömmlichen Wechselstromanschluss betrieben werden. Diese findet man in jedem Wohnmobil oder Campingplatz. Daher funktionieren diese Automaten auch genauso, wie die herkömmlichen Maschinen zu Hause. Der Brühprozess ist sehr kurz und der Kaffee ein Genuss. Zwar sind diese Modelle oft nicht ganz so klein wie die 12V Produkte, jedoch lassen sie sich trotzdem noch hervorragend im größeren Mobil transportieren.

 


Unsere Top 3 Empfehlung für 230 V Camping Maschinen


 

Die kleinen Kaffeekocher für den Herd

Eine weitere Alternative bieten die Wasserkocher, bei denen ausschließlich heißes Wasser und das Kaffeepulver benötigt wird. Jedoch ist ebenfalls ein Herd oder ein Brenner zum Erhitzen des Wassers Pflicht, was jedoch in den meisten Wohnmobilen und Campingplätzen vorhanden ist. Das Wasser muss einfach zum Kochen gebracht und mit dem Kaffeepulver vermengt werden. So entsteht zudem weniger Müll. Typische Modelle dafür sind der italienische Kaffeekocher oder die French Press.

 

Camping French Press

Camping French Press

 


Unsere Top 6 Empfehlung für Frensh Press Kaffeekocher


 


Die Vor- und Nachteile einer Camping Kaffeemaschine


Der wohl offensichtlichste Vorteil ist die Praktikabilität der Maschinen. Durch ihren kleinen Formfaktor und der spezialisierten Technik lassen sie sich hervorragend transportieren und bei genügend Leistung innerhalb weniger Minuten aufwärmen. So kann man seinen Kaffee nicht nur zu Hause oder im Laden genießen, sondern natürlich auch im Auto oder beim Campen in der Natur. Deshalb konnten sich diese Produkte immer größerer Beliebtheit erfreuen.

 

Zudem hat jedes Auto oder Wohnmobil einen Anschluss, mit dem man die Camping Kaffeemaschinen betreiben kann. Das führt ebenfalls zu einem geringeren Preis als bei den herkömmlichen Modellen, da diese um einiges größer und schwerer konstruiert wurden. Doch natürlich hat jede Medaille zwei Seiten, weshalb man hier ebenfalls einige Abstriche machen muss.

 

Zwar lassen sich die meisten Modelle relativ zügig vorbereiten, jedoch kann das Vorheizen und das Brühen vor allem bei den 12V Anschlüssen sehr lange dauern. Außerdem muss man einige Abstriche im Geschmack und bei den verschiedenen Sorten machen. Besonders bei den Camping Vollautomaten können diese oft nur einige wenige Kaffeespezialitäten kochen. Daher sollte man sich aufgrund der Transportabilität keine allzu großen Hoffnungen auf eine wahre Geschmacksexplosion machen.

 

Vorteile von Camping Kaffeemaschinen:

  • Transportabel und sehr flexibel
  • Kleiner Formfaktor
  • Günstiger Preis bei der Anschaffung
  • Mit jedem Auto/Wohnmobil kompatibel

Nachteile von Camping Kaffeemaschinen:

  • 12V Modelle brauchen zu lange
  • Kann umweltschädlich sein
  • Kein außergewöhnlicher Geschmack zu erwarten

 


Diese Modelle sind die beliebtesten unter den Campern


Nachdem wir uns die drei verschiedenen Arten der Camping Kaffeemaschine angesehen haben, kommen wir nun zu den unterschiedlichen Modellen. Natürlich gibt es noch einige mehr, jedoch haben wir hier die beliebtesten Varianten sowie ihre Vor- und Nachteile aufgezählt. Dabei gibt es die meisten Produkte in jeweils der 12V und 230V Variante, wobei die größere für die meisten Camper die richtige Wahl ist.

 

Camping Filtermaschine

Die wohl beliebteste Variante beim Campen ist die Filtermaschine. Besonders bei mehreren Personen kann diese ihre ganze Stärke ausspielen. Mit nur einem Brühgang lassen sich, vor allem bei den leistungsstärkeren Varianten mehrere Tassen an Kaffee zubereiten. Allerdings lässt sich die Art des Kaffees auch nicht großartig variieren, was für einige Kaffeeliebhaber beim Campen ein No-Go ist. Wer jedoch nicht zu viel Wert auf die Variabilität beim Kaffee legt und in einer größeren Gruppe reist, sollte sich der Filtermaschine zuwenden.

 

Kapselmaschine fürs Reisen

Eine ebenfalls sehr beliebte Art, seinen Kaffee auf Reisen oder beim Campen zuzubereiten, ist die Kapselmaschine. Bei dieser muss man einfach eine Kaffeekapsel in die Maschine geben und per Knopfdruck den Brühprozess starten. So entfällt das lästige Arbeiten mit dem Kaffeepulver. Allerdings entsteht so sehr viel Müll durch die Kapseln, was besonders auf Camping Plätzen schon zu großer Verschmutzung geführt hat. Außerdem sind die Kapseln nicht sehr preiswert.

 

DeLonghi Nespresso Mini-Kapselmaschine

DeLonghi Nespresso Mini-Kapselmaschine

 

Die umfangreichen Vollautomaten

Auch Kaffeevollautomaten gibt es als kleinere Reisemaschinen für den 230V Anschluss zu kaufen. So hat man einiges an Auswahl zwischen den verschiedenen Kaffeesorten, was den Gebrauch auf Reisen um einiges komfortabler macht. Allerdings kommen Camping Vollautomaten nicht an die Funktionsweisen der Produkte für zu Hause heran, da sie im Formfaktor natürlich um einiges kleiner sind. Jedoch lassen sich hierbei auch häufig mehrere Tassen auf einmal kochen, was ebenfalls ein Vorteil ist.

 

Die kleinen Kaffeekocher

Die Letzte der beliebtesten Kaffeemaschinen ist der klassische Kaffeekocher in Form einer italienischen Bialetti oder einer French Press. Diese Modelle benötigen keinen Stromanschluss und kommen, wie bereits erwähnt mit einem Herd oder einer Art Brenner für die Erhitzung des Wassers aus. Außerdem sind sie zugleich noch sehr preiswert und können viele Tassen auf einmal zubereiten, was bei größeren Menschengruppen von Vorteil ist.

 


Unsere Top 10 Empfehlung für Espressokocher


Bonvivo Intenca Espressokocher

54,09 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot*
Bialetti 4813 Espressokocher

35,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot*
Cloer 5928 Espresso-Kocher

63,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot*
Kela 10590 Espressokocher

6,42 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot*
Bialetti Rainbow Espressokocher

24,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot*

 


Fazit zur Camping Kaffeemaschine


Kommen wir nun zum Fazit zu den Camping Kaffeemaschinen. Für Personen, die viel mit dem Auto unterwegs sind oder gerne reisen oder zum Camping fahren, ist solch eine Maschine nur zu empfehlen. Zwar ist der Geschmack nicht das Highlight, jedoch lässt sich auch unterwegs frischer Kaffee genießen. Außerdem sind die Camping Kaffeemaschinen mit jedem herkömmlichen Auto kompatibel, wodurch man sich nur noch Gedanken zu der Art der Maschine machen muss. Dabei sollte man auf Aspekte, wie die Umwelt aber auch die Anzahl der Personen schauen.

 

Bei größeren Reisegruppen lohnt sich eine Filtermaschine oder ein Kaffeekocher, während Kapsel- oder Vollautomaten eher für weniger Leute sinnvoll sind. Dazu haben wir ebenfalls noch einige Produkte verglichen, sodass Sie sich die einzelnen Vor- und Nachteile noch einmal genau ansehen können.

 

Quellen

https://www.kaffeemaschine-infos.de/
https://camping-experten.de/
https://www.pincamp.de/
https://www.amumot.de/

 


Ähnliche Beiträge