Skip to main content

Worum handelt es sich bei einer Kaffeemaschine mit Schwallbrühverfahren? (Die Besten 4 Modelle 2020)

kaffeemaschine mit Schwallbrühverfahren

SEVERIN KA 5760 Filterkaffeemaschine mit Schwallbrühverfahren

 

Es gibt viele verschiedene Kaffeesorten, Maschinen und Herstellungsarten, die verschiedene Aromen der Kaffeebohnen erzeugen. Genau das soll verbessert werden, weshalb das sogenannte Schwallbrühverfahren in der letzten Zeit immer beliebter geworden ist. Durch eine andere Herangehensweise soll noch mehr von dem aromatischen Kaffeearoma freigesetzt werden. Deswegen werden immer mehr Kaffeemaschinen mit Schwallbrühverfahren hergestellt und das von vielen unterschiedlichen Anbietern und Modellen.

 

Doch was ist jetzt wirklich so besonders an den Kaffeemaschinen mit Schwallbrühverfahren und kann man damit wirklich den geschmackvolleren Kaffee zubereiten? Dem werden wir uns in diesem Beitrag zuwenden.

 


Unsere Top 4 Empfehlung für Kaffeemaschine mit Schwallbrühverfahren


 


Was passiert bei einem Schwallbrühverfahren?


Bevor wir uns den eigentlichen Kaffeemaschinen mit dieser besonderen Zubereitungsart zuwenden werden, wollen wir zuerst genau klären, was das Schwallbrühverfahren überhaupt ist. Bei den meisten herkömmlichen Maschinen wird das Wasser aus technischen Gründen tröpfchenweise über das gemahlene Kaffeepulver geschüttet. Das kann jedoch zu einigen Komplikationen, wie dem zu schnellen Abkühlenden Wasser, kommen.

 

Dadurch werden weniger Aromastoffe aus den Bohnen gefiltert, was das Geschmackserlebnis einschränkt. Um das zu verhindern, setzen einige Automaten auf eben dieses Schwallbrühverfahren. Bei diesem wird eine größere Menge an heißem Wasser über das Pulver gegossen, um die Extrahierung der Kaffeearomen zu verbessern. Das ist bei einigen klassischen Modellen auch per Hand steuerbar, wodurch man sich durch ein wenig Übung zum perfekten Kaffee vorarbeiten kann.

 


Diese Kaffeemaschinen werden mit Schwallbrühverfahren hergestellt


Tatsächlich wird das mittlerweile sehr beliebte Schwallbrühverfahren in ausschließlich nur Filtermaschinen verbaut. Dabei soll es das herkömmliche Filterkaffeeverfahren ablösen und eine ernsthafte Alternative bieten. Wie bereits erwähnt, funktionieren klassische Filtermaschinen so, dass das Wasser der Schwerkraft entsprechend nach unten tröpfelt, dies jedoch nicht auf einmal, sondern nur tröpfchenweise tut.

 

Da das Schwallbrühverfahren grundsätzlich gesehen auf dem gleichen Prinzip beruht, wurden Kaffeemaschinen mit Schwallbrühverfahren bei den Filtervarianten eingeführt. Es gibt jedoch auch einige wenige Vollautomaten oder auch Kapselmaschinen, die mit einer solchen Technik brühen. Das ist jedoch nur sehr selten anzufinden und wurde in den meisten Fällen nicht so perfekt umgesetzt, wie bei den meisten Filtermaschinen mit Schwallbrühverfahren.

 

Klarstein Soulmate Kaffeemaschine

Klarstein Soulmate Kaffeemaschine – Filter-Kaffeemaschine

 


Wieso man sich ein solches Verfahren zulegen sollte


Kommen wir nun zu den unterschiedlichen Eigenschaften solcher Maschine und der damit verbundenen Frage, weshalb man sich für solch ein Verfahren entscheiden sollte. Der wohl offensichtlichste Vorteil ist der bessere und vollmundigere Geschmack. Wie bereits erwähnt, wird eine größere Wassermenge wie bei einer klassischen Duschkopfausführung gleichmäßig über dem Kaffee verteilt. Dadurch kann die Flüssigkeit die Aromen besser extrahieren und ein insgesamt ausgewogener Geschmack wird erzeugt. Außerdem kann man mit einer Filtermaschine sehr viel Kaffee auf einmal zubereiten, was besonders bei Gästen ein großer Vorteil ist.

 

Da viele Kaffeemaschinen mit Schwallbrühverfahren nicht komplett automatisch, sondern auf die klassisch italienische Art noch zum Teil manuell betrieben werden, bringt das ebenfalls einige Vorteile mit sich. So hat man nämlich die komplette Kontrolle über den Brühprozess, die Wassertemperatur und andere Parameter. Außerdem kann man dadurch natürlich experimentieren, sodass man mit etwas Übung bereits die aromatisch perfekte Tasse Kaffee zuzubereiten vermag.

 

Doch natürlich sind auch einige Nachteile mit dem Schwallbrühverfahren verbunden. Zum einen sind vor allem bei den manuellen Varianten Vorkenntnisse und Übung von großer Wichtigkeit, da sonst einiges schief laufen kann. Wer das nicht hat, kann jedoch einfach zu den automatischen Maschinen wechseln. Außerdem ist das Verfahren etwas zeitaufwendiger. Des Weiteren kosten Maschinen mit dem speziellen Verfahren ein wenig mehr, was in den meisten Fällen jedoch zu vernachlässigen ist.

 

Vorteile einer Kaffeemaschine mit Schwallbrühverfahren:

  • Sehr aromatischer Kaffee zuzubereiten
  • Große Mengen an aromatischem Kaffee möglich
  • Kontrolle über das Wasser und den Brühprozess

Nachteile einer Kaffeemaschine mit Schwallbrühverfahren:

  • Bei manuellen Varianten Vorkenntnisse von Nöten
  • Verfahren etwas zeitaufwendiger
  • Leichter Aufpreis zu bezahlen

 

Für eine Vielzahl von Leuten geeignet

Vorteil: Für eine Vielzahl von Leuten geeignet

 


Das sollte man beim Kauf beachten


Falls es eine Kaffeemaschine mit Schwallbrühverfahren zur Auswahl gibt, empfehlen wir in dem meisten Fällen, ganz klar sie zu kaufen. Doch natürlich gibt es vorher einige wichtige Punkte zu beachten. Zum einen wäre das die Frage, ob man sich ein klassisch manuelles Gerät oder ein automatisches Verfahren anschafft. Für Kaffeeliebhaber dürfte diese Frage nicht allzu schwer sein, da man mit dem manuell bedienbaren Verfahren eine größere Kontrolle über das Wasser hat.

 

Außerdem sind dazu einige Vorkenntnisse von Nöten, weshalb die meisten Menschen sich dabei erst einmal einarbeiten müssten. Doch auch die automatischen Geräte haben viele Anhänger. Hier kann man die einzelnen Parameter zwar nicht individuell abstimmen und verändern, jedoch ist der Geschmack in den meisten Fällen noch einmal vollmundiger als bei den normalen Modellen. Dafür hat man zwar einen kleinen Aufpreis zu bezahlen, welcher sich jedoch in Grenzen hält. Das ist eine hervorragende Investition in den langfristigen Geschmack Ihres Kaffees, da dieser durch das besonders verfahren wirklich verbessert wird.

 


Unsere Top 4 Empfehlung für Kaffeemaschine mit Schwallbrühverfahren


 


Fazit zu Kaffeemaschinen mit Schwallbrühverfahren


Kommen wir nun zum abschließenden Fazit zu den Kaffeemaschinen mit Schwallbrühverfahren. Dieses spezielle Verfahren behält das Wasser länger im Tank und gießt es anschließend gleichmäßig bei gleicher Temperatur über das Kaffeepulver. So werden mehr Aromen extrahiert und freigesetzt, was dem Kaffee einen vollmundigeren Geschmack verleiht. Bei vielen Modellen ist dieser Vorgang manuell steuerbar, wodurch man genaue Kontrolle über die Temperatur hat. Wer hier jedoch keine Vorkenntnisse hat, kann am Anfang einiges falsch machen.

 

Dafür gibt es auch einige automatische Kaffeemaschinen, welche zwar nicht so genau, jedoch trotzdem den herkömmlichen Kaffeemaschinen im Geschmack überlegen sind. Allerdings fordern die meisten Firmen einen kleinen Aufpreis für das Schwallbrühverfahren, welcher jedoch eine gute Investition in geschmackvollen Kaffee darstellt. Wer also die Wahl hat, sollte zu dieser Methode greifen, sodass guter Kaffee gewährleistet ist.

 

Um Ihnen bei der Suche etwas zu helfen, haben wir einige Kaffeemaschinen mit Schwallbrühverfahren verglichen. So können Sie sich die einzelnen Eigenschaften genauer ansehen und anschließend entscheiden.

 

Quellen

https://www.kaffeemaschinen-welt.net/
https://kaffee.org/filtermaschine/
https://www.coffeecircle.com/
https://www.delonghi.com/

 


Ähnliche Beiträge