Skip to main content

Was ist eine türkische Kaffeemaschine? (Die Besten 5 Modelle 2020)

Türkische Kaffeemaschine - Arzum Okka

Arzum Okka – Türkische Kaffeemaschine

 

Das heiße Getränk Kaffee hat eine sehr lange Tradition in vielen Ländern auf dieser Welt. Doch besonders in den östlich und südlichen Regionen, wie der Türkei, gehört Kaffee einfach zur Kultur dazu. Laut vielen Experten kommt der Kaffee sogar ursprünglich aus der Türkei. Jedoch wird hier nicht immer nur der herkömmliche Kaffee getrunken.

 

Gerade der türkische Kaffee ist eine Spezialität, die weltweit immer beliebter wird. Auch die türkischen Kaffeemaschinen verbreiten sich stark und können mit viel Qualität und sonstigen Vorteilen punkten. Doch was genau ist türkischer Kaffee und was macht türkische Kaffeemaschinen so besonders?

 


Unsere Top 5 Empfehlung für türkische Kaffeemaschinen

 


Was ist türkischer Kaffee?


Türkischer Kaffee, oder auch Mokka genannt, ist ein traditionelles Getränk aus dem orientalischen Bereich. Er wird aus einer sehr feinen Kaffeebohne zubereitet, die einen komplett anderen Geschmack als herkömmliche Bohnen freigibt. Dabei wird er zumeist noch mit der gleichen Menge an Zucker verfeinert.

 

So können sich die süßen und orientalischen Aromen des Kaffees besser verbreiten. In der Türkei werden teilweise auch noch andere Kräuter und Zusätze hinzugegeben, um die komplette Geschmacksvielfalt zu erhalten. Für diesen Kaffee werden zumeist türkische Kaffeemaschinen verwendet, die einige Besonderheiten vorweisen können.

 

Türkischer Kaffee

Türkischer Kaffee

 


Das zeichnet türkische Kaffeemaschinen aus


Die türkischen Kaffeemaschinen sind mittlerweile sehr verbreitet und erobern den Markt förmlich. Dieser Erfolg jedoch kommt nicht von ungefähr, weshalb diese Automaten viele Vorteile mitbringen, die die Menschen zum Kauf antreibt. Was eine türkische Kaffeemaschine daher genau auszeichnet, werden wir uns in diesem Part genauer ansehen.

 

Die Vorteile:

Die türkischen Kaffeeautomaten sind eine der wenigen Modelle, wenn nicht sogar die einzigen auf dem Markt, die einen türkischen Kaffee richtig und auf traditionelle Art und Weise zubereiten können. Dabei müssen die einzelnen Parameter der Maschine perfekt aufeinander abgestimmt sein, sodass die feinen Kaffeebohnen optimal verarbeitet werden können. Keine andere Maschine arbeitet hier so gut auf diesen einen Kaffee abgestimmt.

 

Während die klassischen Modelle noch sehr viel manuelle Arbeit des Baristas voraussetzten, können die modernen Maschinen den Prozess komplett automatisch durchlaufen. So kann man sich ganz bequem etwas anderem zuwenden, während der türkische Kaffee auf traditionelle Art zubereitet wird. Natürlich kann man sich auch die herkömmlichen Modelle anschaffen, wodurch der Prozess direkt mehr Spaß macht.

 

Ein weiterer sehr auffälliger Aspekt türkischer Kaffeemaschinen ist ihr schickes Design. Während andere Automaten in nur sehr schlichten und langweiligen Farben daher kommen, zeigen die türkischen Varianten ihre ganze orientalische Vielfalt. Natürlich ist das nicht bei jedem Modell der Fall, jedoch hat man oft auch die Wahl. Allerdings gibt es auch einige Nachteile, die man in Kauf nehmen muss.

 

Arzum Okka - Türkische Kaffeemaschine

Arzum Okka – Türkische Kaffeemaschine mit edlem Design

 


Unsere Top 5 Empfehlung für elektrische Mokkakocher

 

Die Nachteile:

Zum Einen wäre da der relativ hohe Preis. Im Vergleich zu anderen Produkten, wie Filtermaschinen, muss man für diese deutlich mehr Geld investieren. Günstige Varianten beginnen dabei ab ca. 70 €, wobei dieser Preis jedoch schnell in die Höhe schießen kann. Des Weiteren sind solche Modelle so sehr auf den Mokka spezialisiert, dass andere Kaffeesorten nicht auf einem ganz so hohen Niveau sind.

 

Sie sind jedoch keineswegs schlecht und lassen sich trotzdem noch auf ganzer Linie genießen. Gerade die Personen, die gerne türkischen Kaffee trinken und nur ab und zu herkömmlichen Filterkaffee genießen wollen, wird das nicht stören.

 

Die Vorteile der türkischen Kaffeemaschine:

  • Traditionell türkische Mokka Zubereitung
  • Sehr gute Qualität durch türkische Hersteller
  • Schickes Design und Ästhetik für die Küche

Die Nachteile der türkischen Kaffeemaschine:

  • Im Vergleich zu anderen Modellen relativ hoher Preis
  • Andere Kaffeesorten kommen nicht ganz an den Mokka heran

 


Türkischer Mokkakocher oder automatische Maschine?


Klassischer Mokkakocher

Klassischer Mokkakocher

 

Wie bereits erwähnt, wurden die klassischen türkischen Kocher und Kannen in den letzten Jahren von den automatischen Modellen abgelöst. Beide Varianten können die orientalische Kaffeespezialität auf sehr hohem Niveau zubereiten. Jedoch sollte man beim Kocher immer daneben stehen und die Zeit im Auge behalten, während die modernen Varianten alle diese Schritte für einen erledigen.

 

Gerade für die Personen, die wenig Zeit haben und einfach nur ihren Kaffee serviert bekommen möchten, sind die automatisierten Modelle die beste Wahl. Hier muss man auf nicht viel verzichten, während man sich viel Zeit und Arbeit erspart. Wer jedoch Freude am Kaffeekochen hat und auch alle orientalischen Aromen des Kaffees während der Zubereitung aufsaugen will, kommt an einem Kocher nichts vorbei.

 

Hier muss man immer etwas aufpassen und auch einige manuelle Schritte durchführen, sodass der Kaffee sein ganzes Aroma entfalten kann. Jedoch ist man so hautnah beim Brühprozess mit dabei und kann einige Parameter sogar gezielt verändern. Mit ein wenig Übung kann man so den für sich perfekten türkischen Kaffee zubereiten, wie ihn keine Maschine hinbekommen würde.

 


Unsere Top Empfehlung für den klassischen Mokkakocher

 


Lohnt sich eine türkische Kaffeemaschine für mich?


Nun fragen sich viele Menschen wahrscheinlich, ob sich eine türkische Kaffeemaschine für sie lohnen würde. Natürlich kommt das immer auf die eigenen Präferenzen drauf an. Im Grunde genommen, lohnt sich ein solches Modell für alle Personen, die ab und zu auch gerne einmal einen türkischen Kaffee genießen möchten.

 

Da man mit diesen Produkten auch noch herkömmlichen Kaffee zubereiten kann, kann es durchaus eine Alternative sein. Jedoch würden wir den Kauf eher für wirkliche Mokka Liebhaber empfehlen, da sich der Aufpreis sonst in der Regel nicht wirklich lohnen würde. Wer seine Küche mit den orientalischen Düften füllen will, sollte sich hierbei unbedingt die türkischen Kannen zulegen.

 


Fazit zu türkischen Kaffeemaschinen


Zu guter Letzt widmen wir uns dem finalen Fazit zu, den türkischen Kaffeemaschinen. Kaffee hat eine lang anhaltende Tradition in der Türkei, weshalb man sich hier größter Qualität versichert sein kann. Zudem sind diese Modelle besonders auf die Zubereitung des Mokka Kaffees ausgelegt, weshalb sie hierbei auch absolut führend auf dem Markt sind. Keine andere Maschine kommt hier an die Qualität heran.

 

Türkischer Kaffee ist mittlerweile zum Lieblingsgetränk vieler Menschen auf dieser Welt aufgestiegen, weshalb sich der Kauf eines solchen Automaten für viele lohnen dürfte. Jedoch sind diese im Vergleich nicht sehr günstig, wodurch man oft tief in die Tasche greifen muss. Wer jedoch auf Mokka Kaffee schwört und regelmäßig einen trinkt, sollte diese Investition unbedingt tätigen, da man viel für sein Geld bekommt.

 

Falls man sich noch etwas unsicher vor dem Kauf ist, haben wir einige der bekanntesten Modelle von türkischen Herstellern verglichen. Dadurch haben Sie einen guten Überblick über die jeweiligen Vorteile und können eine Entscheidung treffen.

 

Quellen

https://mokkamaschinen.de/
https://www.kaffeemaschinen-welt.net/
https://kaffeemaschinen-spass.de/
https://inn-joy.de/

 


Ähnliche Beiträge